BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Abmeldung eines Wohnsitzes

Bei einem Wegzug aus Schloß Holte-Stukenbrock ist eine Abmeldung nicht mehr erforderlich, wenn Sie in eine neue Wohnung in der Bundesrepublik Deutschland ziehen. Sie müssen sich bei der Meldebehörde Ihres neuen Wohnortes anmelden. Die bisherige Meldebehörde erhält dann elektronisch eine Information darüber und meldet auf Ihren Wunsch die bisherige Wohnung ab.

Bei einem Wegzug ins Ausland müssen Sie sich jedoch weiterhin abmelden, da es das sogenannte Rückmeldeverfahren mit ausländischen Behörde nicht gibt. Diese Abmeldung kann hier eine Wochen im Voraus vorgenommen werden.

Auch Nebenwohnsitze müssen ebenfalls weiterhin abgemeldet werden. Diese Abmeldung ist grundsätzlich am Hauptwohnsitz vorzunehmen. In diesen beiden Fällen erhalten Sie eine Abmeldebestätigung.
 

  • Personalausweis
  • bei Abmeldung per Post: Abmeldeformular und Kopie des Ausweises
    (Begriff "Abmeldeformular" anklicken und Einwilligung zur EU-DSGVO geben, dann mit Ihrem PDF-Reader ansehen oder speichern.)

Seit dem 01.11.2015 gilt das neue Bundesmeldegesetz:

§§ 17, 19 und 23 Bundesmeldegesetz (BMG)

Dienstleistung jetzt online nutzen!

Zuständige Einrichtung

Fachbereich Bürgerservice und Ordnung
Rathaus
Rathausstraße 2
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
E-Mail: buergerservice-ordnung@stadt-shs.de

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Athens:
Tel: 05207 8905-350
E-Mail: buergerservice@stadt-shs.de
Frau Kroll:
Tel: 05207 8905-304
E-Mail: buergerservice@stadt-shs.de
Frau Müller:
Tel: 05207 8905-350
E-Mail: buergerservice@stadt-shs.de
Frau Taflinski:
Tel: 05207 8905-351
E-Mail: buergerservice@stadt-shs.de
Frau Bönsch:
Tel: 05207 8905-306
E-Mail: buergerservice@stadt-shs.de
Abmeldung eines Wohnsitzes

Bei einem Wegzug aus Schloß Holte-Stukenbrock ist eine Abmeldung nicht mehr erforderlich, wenn Sie in eine neue Wohnung in der Bundesrepublik Deutschland ziehen. Sie müssen sich bei der Meldebehörde Ihres neuen Wohnortes anmelden. Die bisherige Meldebehörde erhält dann elektronisch eine Information darüber und meldet auf Ihren Wunsch die bisherige Wohnung ab.

Bei einem Wegzug ins Ausland müssen Sie sich jedoch weiterhin abmelden, da es das sogenannte Rückmeldeverfahren mit ausländischen Behörde nicht gibt. Diese Abmeldung kann hier eine Wochen im Voraus vorgenommen werden.

Auch Nebenwohnsitze müssen ebenfalls weiterhin abgemeldet werden. Diese Abmeldung ist grundsätzlich am Hauptwohnsitz vorzunehmen. In diesen beiden Fällen erhalten Sie eine Abmeldebestätigung.
 

  • Personalausweis
  • bei Abmeldung per Post: Abmeldeformular und Kopie des Ausweises
    (Begriff "Abmeldeformular" anklicken und Einwilligung zur EU-DSGVO geben, dann mit Ihrem PDF-Reader ansehen oder speichern.)

Seit dem 01.11.2015 gilt das neue Bundesmeldegesetz:

§§ 17, 19 und 23 Bundesmeldegesetz (BMG)

Wegzug Wohnungsgeberbestätigung, Ausland https://buergerportal.schlossholtestukenbrock.de:443/informationen-und-auftrage/-/egov-bis-detail/dienstleistung/1475/show
Fachbereich Bürgerservice und Ordnung
Rathausstraße 2 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Telefon 05207 8905-0
Fax 05207 8905-541

Frau

Athens

4 (EG)

05207 8905-350
buergerservice@stadt-shs.de

Frau

Kroll

4 (EG)

05207 8905-304
buergerservice@stadt-shs.de

Frau

Müller

4 (EG)

05207 8905-350
buergerservice@stadt-shs.de

Frau

Taflinski

05207 8905-351
buergerservice@stadt-shs.de

Frau

Bönsch

6

05207 8905-306
buergerservice@stadt-shs.de