BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Gewerbemeldungen

Wer den selbstständigen Betrieb eines stehenden Gewerbes, einer Zweigniederlassung oder einer unselbstständigen Zweigstelle anfängt, muss dies der Gewerbemeldestelle gleichzeitig anzeigen. Das Gleiche gilt, wenn der Betrieb verlegt wird, der Gegenstand des Gewerbes gewechselt oder auf bisher nicht geschäftsübliche Waren oder Leistungen ausgedehnt oder der Betrieb aufgegeben wird.

Für die An-, Um- und Abmeldungen sind Vordrucke verbindlich vorgeschrieben und bei der Gewerbemeldestelle erhältlich oder nachfolgend zum Ausfüllen bereitgestellt. Die Meldungen können auch direkt in der Gewerbemeldestelle vorgenommen werden.

Die Gebühr für eine Gewerbeanmeldung  oder -ummeldung für Personengesellschaften beträgt 26,- €.
Die Gewerbean- oder ummeldung für eine juristische Person kostet 33,- €
Für die Eintragung von gesetzlichen Vertretern zu einer juristischen Person beträgt die Gebühr 13,- € je Vertreter. (Tarifstelle 12.1.3 der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung NRW)

Die Gebühr für eine Zweitschrift aus dem Gewerberegister beträgt 15,- €

Die Abmeldung eines Gewerbes ist gebührenfrei.

Mit der Anmeldung der gewerblichen Tätigkeit werden Sie zudem automatisch Mitglied der Industrie- und Handelskammer oder, wenn Sie ein handwerkliches Gewerbe angemeldet haben, Mitglied der Handwerkskammer. Die Kammern verstehen sich als Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft. Für Ihre Mitgliedschaft werden Beiträge erhoben.

Auf der Website www.gewerbeanmeldung.nrw.de erhalten Sie nähere Informationen.

Zuständige Einrichtung

Fachbereich Bürgerservice und Ordnung
Rathaus
Rathausstraße 2
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
E-Mail: buergerservice-ordnung@stadt-shs.de

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Bikliq:
Tel: 05207 8905-318
E-Mail: emine.bikliq@stadt-shs.de
Frau Schupp:
Tel: 05207 8905-319
E-Mail: sabine.schupp@stadt-shs.de
Gewerbemeldungen

Wer den selbstständigen Betrieb eines stehenden Gewerbes, einer Zweigniederlassung oder einer unselbstständigen Zweigstelle anfängt, muss dies der Gewerbemeldestelle gleichzeitig anzeigen. Das Gleiche gilt, wenn der Betrieb verlegt wird, der Gegenstand des Gewerbes gewechselt oder auf bisher nicht geschäftsübliche Waren oder Leistungen ausgedehnt oder der Betrieb aufgegeben wird.

Für die An-, Um- und Abmeldungen sind Vordrucke verbindlich vorgeschrieben und bei der Gewerbemeldestelle erhältlich oder nachfolgend zum Ausfüllen bereitgestellt. Die Meldungen können auch direkt in der Gewerbemeldestelle vorgenommen werden.

Die Gebühr für eine Gewerbeanmeldung  oder -ummeldung für Personengesellschaften beträgt 26,- €.
Die Gewerbean- oder ummeldung für eine juristische Person kostet 33,- €
Für die Eintragung von gesetzlichen Vertretern zu einer juristischen Person beträgt die Gebühr 13,- € je Vertreter. (Tarifstelle 12.1.3 der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung NRW)

Die Gebühr für eine Zweitschrift aus dem Gewerberegister beträgt 15,- €

Die Abmeldung eines Gewerbes ist gebührenfrei.

Mit der Anmeldung der gewerblichen Tätigkeit werden Sie zudem automatisch Mitglied der Industrie- und Handelskammer oder, wenn Sie ein handwerkliches Gewerbe angemeldet haben, Mitglied der Handwerkskammer. Die Kammern verstehen sich als Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft. Für Ihre Mitgliedschaft werden Beiträge erhoben.

Auf der Website www.gewerbeanmeldung.nrw.de erhalten Sie nähere Informationen.

Gewerbanmeldung Gewerbeummeldung Gewerbeabmeldung Versteigerungsgewerbe Spielhalle Spielgeräte https://buergerportal.schlossholtestukenbrock.de:443/informationen-und-auftrage/-/egov-bis-detail/dienstleistung/1559/show
Fachbereich Bürgerservice und Ordnung
Rathausstraße 2 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Telefon 05207 8905-0
Fax 05207 8905-541

Frau

Bikliq

18 (EG)

05207 8905-318
emine.bikliq@stadt-shs.de

Frau

Schupp

19 (EG)

05207 8905-319
sabine.schupp@stadt-shs.de