Auftrag einreichen

Ihre Auswahl:

Themenbereich: Sterbefall

Neuer Auftrag: Sterbefall

Beschreibung

Sterbefall

Verstirbt eine Person im Gebiet der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, muss der Sterbefall spätestens am dritten auf den Tod folgenden Werktag beim Standesamt Schloß Holte-Stukenbrock angezeigt werden.

Im Standesamt wird der Sterbefall beurkundet. Die Angehörigen erhalten die erforderlichen Sterbeurkunden, z. B. für Rentenzwecke, private Versicherungen, Banken und das Nachlassgericht.

In der Regel wird die Anmeldung eines Sterbefalles von einem Bestatter erledigt.

Das Standesamt benötigt die vom Arzt ausgestellte Todesbescheinigung.
Außerdem muss das Familienstammbuch vorgelegt werden, bei Geschiedenen zusätzlich das Scheidungsurteil.

War die/der Verstorbene nie verheiratet (ledig), ist eine Geburtsurkunde erforderlich.

Sie erhalten gebührenfreie Bescheinigungen für die Bestattung, Krankenkasse und Rente.
Weitere Urkunden für den privaten Gebrauch sind gebührenpflichtig.
Die erste Sterbeurkunde kostet 10,- €, jede weitere Urkunde 5,- €.

Kontaktdaten

Fachbereich Bürgerservice und Ordnung

Rathausstraße 2

33758 Schloß Holte-Stukenbrock

regio iT Version bis-portlet: 3.5.3